Tag Archives: Patientenverfügung

Warum muss ich denn noch Vollmachten erteilen – ich hab doch meine Kinder eingetragen….?

Eine – oder noch besser mehrere – Vorsorgevollmachten zu erteilen ist wichtig; das wissen inzwischen die allermeisten von uns. Aber manche nehmen irrtümlich an, dass sie das bereits getan haben und irgendwann kommt dann das böse Erwachen.

„Millionen Patientenverfügungen sind wohl nutzlos“ (Die Tageszeitung Die WELT vom 24. August 2016) – was nun???

Hintergrund der WELT-Schlagzeile war eine aktuelle Entscheidung des Bundesgerichtshofs. Darin hat sich das Gericht mit der Frage befasst, wie Vorsorgedokumente formuliert sein müssen, um im Fall des Falles auch wirklich zu helfen.

Können auch Menschen mit Behinderung eine Patientenverfügung aufsetzen?

Können auch Menschen mit Behinderung eine Patientenverfügung aufsetzen? Wie so oft lautet die Antwortet der Juristin: ein Blick ins Gesetz hilft weiter….da steht nämlich in §1901a BGB „hat ein einwilligungsfähiger Volljähriger….festgelegt…“ Also: man muss volljährig und einsichtsfähig sein, um eine Patientenverfügung aufsetzen zu können.